THOMAS & MANUELA FERK

STEIRISCHE BIO-ROSENBLÜTEN

Der Hof der Familie Ferk liegt in den wunderschönen südsteirischen Weinbergen, wo Thomas und Manuela  seit 2007 die Damaszener Wildrose in höchster Bioqualität anbauen.

 

Der Betrieb von Familie Ferk gehört zum Verein Steirerrose, der es sich zum Ziel gesetzt hat, die duftende Damaszener Wildrose in biologisch zertifizierter Anbauweise bei uns heimisch zu machen und damit in einer Region, die ihren Schwerpunkt im Wein- und Kürbisanbau hat, ein abwechslungsreicheres, blühendes und duftendes Landschaftsbild zu erschaffen.

ERNTE & VERARBEITUNG

Das Besondere an der Damaszener Wildrose ist ihre kräftige Farbe, der intensive Duft und der hohe Gehalt an ätherischen Ölen. Um diese wertvollen ätherischen Öle für die Weiterverarbeitung zu erhalten, werden die Blüten in der Blütezeit jeden Tag frühmorgens händisch gepflückt und besonders schonend getrocknet. Dadurch können sie in unseren Produkten ihre volle Kraft entfalten.

 

Die Trocknung erfolgt in einem eigenen Trockenraum auf Regalen, die mit Gittern bespannt sind, damit die Luft zirkulieren kann. Da die Rosen ja unbehandelt und somit natürlich nicht zu 100 % vor einem eventuellen Schädliingsbefall sicher sind, werden sie nach dem Trocknen vakuumiert und tiefgefroren, um eventuelle Verunreinigungen zu beseitigen.