Bunte Buddha Bowl

Hallo FrĂŒhling đŸŒ·đŸŒž Zum FrĂŒhlingsbeginn haben wir heute ein Rezept fĂŒr euch, das vor Vitaminen und Mineralstoffen nur so strotz đŸ„ŹđŸ„•đŸ„’đŸ’Ș

Die bunte Buddha Bowl ist perfekt als leichtes Abendessen aber auch, um sie mit in die Arbeit zu nehmen. Dazu einfach das Dressing extra abfüllen.


Das brauchst du:

(FĂŒr ca 2 Portionen)

- 60 g brauner Reis

- 2 Handvoll Babyspinat

- 2 Karotten

- 4 Radieschen

- 150 gr Tofu

- 4 Champignons

- 100 gr Kichererbsen

- 5 Gurkenscheiben

- 2 EL schwarzer Sesam (geröstet)

- 1 El Öl

- 1 Prise makasol buntes KrÀutersalz


FĂŒr das Dressing

- 30 ml Zitronensaft

- 40 ml Olivenöl

- 1/2 Esslöffel Ahornsirup

- 1 Prise makasol buntes KrÀutersalz


1. Reis kalt abspĂŒlen und in einem Topf mit der zweifachen Menge Wasser zum Kochen bringen. Hitze reduzieren und ca. 20 Minuten köcheln lassen.


2. Salat und GemĂŒse waschen, kleinschneiden.


3. Öl in eine Pfanne geben, Tofu Champignons und Kichererbsen anbraten mit dem KrĂ€utersalz wĂŒrzen.


4. FĂŒr das Dressing alle Zutaten miteinander verrĂŒhren. Wenn du das Dressing flĂŒssiger magst, etwas Wasser dazugeben.


5. Reis und Salat in eine SchĂŒssel geben. GemĂŒse, Tofu und Kichererbsen darauf verteilen, Dressing darĂŒber gießen und mit geröstetem Sesam toppen. ⠀⠀


đŸ“· Nina Friedl


Wir freuen uns, wenn du uns auf instagram oder facebook folgst!

15 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle BeitrÀge

Alle ansehen