Cremige Mango Kokosnuss Popsicles

Sommer und Eis gehört einfach zusammen. Und auch hier gibt es tolle und einfache Rezepte, wie du selbst zum „Gelatiere“ wirst. Die Basis für unsere Popsicles ist unser Kräutertee „Innere Kraft“, ergänzt mit fruchtiger Mango und cremiger Kokosnuss. Dieses Eis am Stiel ist eine wahre Geschmacksbombe und ein toller Hingucker, weil diese besondere Mischung jeden begeistern wird!


- 1 Dose Kokosnussmilch

- 1 Mango

- 2 Packungen Vanillezucker

- Makasol „Innere Kraft“ Tee


1. Den Tee aufstellen, ziehen und abkühlen lassen.

Die Kokosnussmilchdose nicht schütteln, nach dem Öffnen, die obere, festere Masse „Kokosnussfleisch“ abschöpfen, den Rest der Dose in einen Becher schütten und mit einer Packung Vanillezucker süßen und mixen bis sich der Zucker aufgelöst hat.


2. Die festere Masse mit etwas Tee mischen und auch mit einer Packung Vanillezucker süßen. Man kann auch mit Honig oder Agavendicksaft süßen, ich persönlich mag den Geschmack von Vanillezucker sehr gerne.


3. Anschließend die Mango waschen, schälen, das Fruchtfleisch von Kern entfernen. Das Fruchtfleisch kurz mit einem Stabmixer grob mixen.


4. Die Eisformen mit ca einem Drittel „Teemasse“, einem Drittel Kokosnussmilch und einem Drittel Mangostückchen befüllen, mit dem Holzstäbchen kurz umrühren und für mind 4h oder über Nacht einfrieren.


Foto: Nina Friedl


Folge uns auf instagram oder facebook für noch mehr Rezepte!

17 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Cake Pops