Holunder-Orangen-Punsch

Der Winter steht vor der Tür und daher haben wir bereits jetzt schon ein herrlich wärmendes Punsch-Rezept für euch. Mit unserem Punsch werden finstere und kühle Herbstabende zu gemütlichen Abenden zuhause. Ganz einfach und schnell zubereitet - und gesund noch dazu. 😉

Zutaten für 1 Liter Punsch:

  • 650 ml kochendes Wasser

  • 4 TL „Holunderzeit“ Tee

  • 350 ml frisch gepresster Orangensaft

  • 3 Sternanis

  • 3 Stangen Zimt

  • 3-4 EL Süße (Honig, Ahornsirup oder Ähnliches)


Zubereitung

Tee, Sternanis und Zimt mit heißem Wasser übergießen. Alles 5-8 Minuten ziehen lassen. Anschließend den Orangensaft hinzugeben und mit der Süße abschmecken. Optional kann der Punsch in einem Topf zubereitet werden, sodass man ihn nach der Zugabe des Orangensafts nochmal erhitzen kann.

Den Punsch wahlweise mit Orangenscheiben, Zimt und Rosmarinzweig dekorieren und servieren.


TIPP: Besonders hübsch sieht es aus, wenn du die Glasränder mit Zucker überziehst - dazu einfach das Glas 0,5 cm in kaltes Wasser und danach in Zucker tauchen. Der Zucker klebt an der feuchten Stelle fest. Danach noch trocknen lassen, dann hält der Zucker gut am Glas.

Fotos: Ellen Reichelt


Folge uns auf instagram oder facebook für noch mehr Ideen!

25 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen