• makasol

Rote Grütze "Hollerzeit"

Unsere Dessert-Rezeptidee von Silkes Kreativküche bringt einen unserer Tees auf Abwege: im Mittelpunkt steht unser Tee „Hollerzeit“, denn er macht auch als fruchtige rote Grütze eine gute Figur! Silke hat Sauerkirschen verarbeitet, die grütze schmeckt aber auch wunderbar mit Beeren. Das leichte Dessert ist der perfekte Abschluss für ein festliches Essen, denn es kann gut vorbereitet werden und deine Gäste werden es lieben!

- 200 g Tiefkühl Sauerkirschen

- 100 ml konzentrierter „Hollerzeit“ Tee

- 30 ml Wasser

- 20 g Speisestärke

- Saft ½ Limette

- 2 ½ EL Birkenzucker oder wahlweise braunen Zucker

- ½ TL Vanillin Birkenzucker (oder normalen Vanillezucker)


Tiefkühl-Sauerkirschen zusammen mit dem Tee, Limettensaft, Birkenzucker und Vanillin Birkenzucker auf köcheln lassen. Die Stärke mit dem Wasser glattrühren und die Kirschen damit binden. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

Mit Vanillesoße anrichten und genießen.


TIPP: Es können auch Waldbeeren und Erdbeeren verwendet werden.


Und schaut auch auf instagram mal bei @silkes_kreativküche vorbei, dort findet ihr noch viele weitere tolle Rezeptideen ❤

Foto: Silke Mevius/silkes_kreativküche


Folge uns auf instagram oder facebook für noch mehr Rezepte!

32 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen