Rote Rüben Gnocchi mit Parmesan-Sahnesauce

Wir lieben ja Rote Rüben in jeglicher Form. Du auch? Heute haben wir ein schnelles Gnocchi-Rezept mit einer herrlich cremigen Parmesan-Sahnesauce für dich.


Du brauchst:


Für die Gnocchi:

  • 250 g Rote Rüben

  • 250 g mehlige Erdäpfel

  • 1 Eigelb

  • 100 g Vollkornmehl

  • 1 TL makasol buntes Kräutersalz

  • Pfeffer

  • 1 Prise Muskat


Für die Sauce:

  • 4 EL Olivenöl

  • 1 Zwiebel

  • 1 Knoblauchzehe

  • 200 g Sahne

  • 100 g Parmesan, gerieben

  • makasol buntes Kräutersalz

  • Pfeffer

  • Muskatnuss


So geht’s:


  1. Vorgegarte Rote Rüben aus der Packung nehmen und grob würfeln.

  2. Erdäpfel kochen und nach dem Kochen schälen. Wenn die Erdäpfel gar sind, schälst du sie und zerstampfst sie zu Püree. Die Roten Rüben pürieren.

  3. Vermische die warmen Erdäpfel und die Roten Rüben. Nun kommen Eigelb und Vollkornmehl dazu. Zum Schluss mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

  4. Forme mit den Händen eine Rolle auf einer bemehlten Fläche. Wenn der Teig zu klebrig sein sollte, gibst du einfach noch ein bisschen Mehl dazu. Schneide etwa 2 cm große Stücke von der Rolle und forme die Gnocchis – ich hab sie rund gemacht. Mit einer Gabel kannst du noch das typische Gnocchi Muster hineindrücken, wenn du willst.

  5. Bringe Salzwasser zum Sieden, es sollte nicht kochen! Ab mit den Rote Rüben Gnocchi ins Wasser. Nach ungefähr 4 Minuten beginnen sie an der Oberfläche zu schwimmen und sind bereit verspeist zu werden.

  6. Für die Sauce: Die Zwiebel schälen, in kleine Würfel schneiden und in einer Pfanne oder in einem Topf im Olivenöl kurz andünsten. Den Knoblauch dazupressen. Die Zwiebeln mit der Sahne ablöschen. Parmesan dazugeben und verrühren bis alles zu einer cremigen Sauce geschmolzen ist. Nun mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken und über die Gnocchis geben. Mit frisch geriebenem Parmesan bestreuen und servieren.


Folge uns auf instagram oder facebook für noch mehr Rezepte!

6 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen